Schwimmen Aktuelles

Beim diesjährigen 47. Marsberger Schwimmertag am 26.05.2024 beeindruckte Jan M. die Mitglieder des TuRa Freienohl mit seiner besonderen Leistung. Er ist dreimal über 100 Meter gestartet und erzielte drei neue Bestzeiten. Auch das Treppchen verfehlte er nicht, in den Schwimmlagen Brust und Freistil schwamm Jan auf den ersten Platz und in der Lage Rücken auf den zweiten Platz. Auch Trainerin Carolin S. war von dieser Leistung sehr beeindruckt.

 

Zudem fand am 30.05.2024 das 27. Internationale Geseker Einladungsschwimmfest statt, dies war der erste Wettkampf im Jahre 2024 der in einem Freibad stattfand. Trotz regnerischem Wetter war die Stimmung am Beckenrand nicht getrübt, sondern absolut ermutigend. Zunächst waren zwei Schwimmer des TuRa Freienohl gemeldet, doch Fabian P. ist kurzfristig wegen einer Verletzung ausgefallen. Das hat ihn jedoch nicht davon abgehalten hat noch kurzfristig als Trainer und Supporter für Dustin K. einzuspringen. Dustin ist insgesamt dreimal gestartet und ist drei neue Bestzeiten geschwommen. Darüber hinaus ist er dreimal verdient auf den zweiten Platz geschwommen, denn er hat sich jeweils um mehr als zehn Sekunden verbessert.

 

 

    

 

 

Die Stimmung im Hallenbad war richtig gut. Am 16.03.2024 sind für den TuRa Freienohl hier zum ersten Mal viele neue Schwimmer im Wasser. Es wurden trotz großer Nervosität sehr gute Leistungen erzielt. Jeder Teilnehmer erhielt eine Teilnehmerurkunde. Für den TuRa Freienohl sind Alina, Amy, Emily, Era, Felix, Fynn, Ivy-Lyn, Jan B., Jan M., Janis, Johanna, Josias, Leonie, Melina, Matti, Michelle, Nika, Philipp, Rike und Tina gestartet.

 

Der Ausrichter war zwar der SSV Meschede, der Veranstalter war jedoch der Stadtverband Meschede. Nach Corona fanden die Meisterschaften dieses Jahr nach 6 Jahren das erste Mal statt. Normalerweise finden sie alle 2 Jahre statt. Das Ziel ist es die Stadtmeister, also die schnellsten in dem jeweiligen Jahrgang zu ermitteln.

Beim TuRa haben es Jan M., Ivy-lyn, Alina und Johanna bis nach ganz oben auf das Treppchen geschafft. Auf den Zweiten Platz haben es in ihrem Jahrgang Fynn, Felix und Tina und auf dem dritten Platz Josias, Janis, Nika und Era geschafft. Phillip, Jan B., Amy, Emily und Michelle sind auf die Plätze 4-7 geschwommen.

 

 

 

Abteilungsversammlung Einladung 2024

 

 

Beim diesjährigem Neujahrsschwimmfest des SSV-Meschede am Sonntag, den 21.01.2024 beeindruckten uns 6 Schwimmerinnen und Schwimmer des TuRa Freienohl mit ihren besonders guten Leistungen.

 

Ganz besonders interessant an diesem ersten Schwimmfest im Jahr 2024 war, dass sich alle Teilnehmer nur für die 50m Strecken anmelden konnten.

 

So sind alle Teilnehmer insgesamt 6-mal in den Lagen Freistil, Brust und 1-mal in der Lage Schmetterling gestartet. Der TuRa Freienohl stellte zudem eine 4x50m Männerstaffel, die leider disqualifiziert wurde.

 

Insgesamt sind die Schwimmerinnen und Schwimmer 13-mal gestartet und erzielten 1 Gold-, 2 Silber- und 1 Bronze-Medaillen. Jan Metzger hat zudem den Jahrgangsehrenpreis erhalten und alle konnten ihre eigenen Ziele erreichen und neue Bestzeiten aufstellen.

2023 11 25 Bild Tura bei TUS Sundern mit Trainer

 

v.l.n.r. erste Reihe: Fabian Plett (Jg. 2003), Viktoria Larin (Jg. 2010)

v.l.n.r zweite Reihe: Carolin Schemme (Trainerin), Jan Metzger (Jg.2010), Fynn Harbecke (Jg. 2007), Nika Harbecke (Jg. 2010),

 

 

 

Auch beim letzten Wettkampf des Jahres 2023, am letzten Wochenende beeindruckten uns die 6 teilnehmenden Schwimmerinnen und Schwimmer des TuRa Freienohl mit ihren Leistungen.

 

Das 39. Herbstschwimmfest des TuS Sundern weckte das Interesse von Schwimmvereinen aus dem ganzen Sauerland. Insgesamt starteten knapp 200 Schwimmerinnen und Schwimmer, bei knapp 900 Einzelstarts und 14 Staffeln.

 

Leider musste die Mannschaft des TuRa Freienohl die 4x 50m Mixed -Staffel noch kurzfristig absagen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des TuRa Freienohl starteten insgesamt 20 mal, konnten bei 15 Starts ihre Persönliche Bestzeiten verbessern und erreichten 1 Goldmedaille, 1 Silbermedaille und 2 Bronzemedaillen.

 

2023 11 25 Bild Tura bei TUS Sundern mit Trainer

 

v.l.n.r. erste Reihe: Fynn Harbecke (Jg. 2007), Alina Larin (Jg. 2014), Nika Harbecke (Jg. 2010),

v.l.n.r zweite Reihe: Jan Metzger (Jg.2010), Viktoria Larin (Jg. 2010), Lea Drepper (Jg. 2008), Marco Jäger (Trainer)

 

 

 

TOP