Schwimmen Aktuelles

Die Schwimmabteilung des TuRa Freienohl konnte in diesem Jahr am 15.09.2021 wieder eine Abteilungsversammlung stattfinden lassen, das erste Mal unter 3G-Regeln.
Der Hauptvorstand war vertreten durch Jürgen Schulte, Armin Geissler und Jorge da Silva. Einige Mitglieder des Vorstandes wurden verabschiedet und es gab Neuwahlen. Es wurden gewählt die erste Vorsitzende Nicole Harbecke, der Kassierer Daniel Gasper, der Geschäftsführer Marvin Loepert, der Kassenprüfer Fabian Plett und die Pressewartin Nele Pasternak.

Die alten Vorstandsmitglieder (Tanja Friedrichs, ehem. 1. Vorsitzende; Meike Pasternak, ehem. Kassiererin; Erika Baumgart, ehem. Geschäftsführerin; Alexandra Drepper, ehem. Kassenprüferin; Anne Schemme, ehem. Pressewartin) wurden gebührend verabschiedet. Tanja Friedrichs war 5 Jahre lang als 1. Vorsitzende tätig und nach gut 25 Jahren gab Meike Pasternak ihr Amt als Kassiererin weiter. Erika Baumgart war seit ihrer Schwimmjugend im Verein ehrenamtlich aktiv.

In diesem Jahr wurde die Schwimmabteilung 50 Jahre alt. Leider konnte dieses Jubiläum aufgrund der Pandemie nicht gefeiert werden. Jedoch wurden 50 kleine Präsente an Personen und Institutionen verteilt, die dem Verein nahe stehen, bzw. standen.

Leider sind die Trainingsmöglichkeiten eingeschränkt, da das Mescheder Hallenbad zur Zeit saniert wird. Alle Trainingseinheiten finden daher aktuell in Freienohl statt.

 

Im Folgenden der "alte" und "neue" Vorstand auf einem Bild:

tempImageDUnciD

 

Tag: Mi., 15.09.2021

Uhrzeit: 18.30 Uhr

Ort: Wofi Bad Freienohl

(Je nach Wetterlage findet die Versammlung draußen und nach den 3G-Regeln statt.)

 

Diese Einladung ergeht an alle Mitglieder der Abteilung, Betreuer, Trainer und bei den Kindern unter 14 Jahren auch an die Eltern.

Stimmberechtigt sind alle Mitgliederder Abteilung Schwimmen ab 14 Jahren.

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Protokoll der Abteilungsversammlung vom 05.02.2020

3. Jahresbericht des Abteilungsvorstandes

4. Kassenbericht (Alexandra Drepper / Jens Ely)

5. Wahl eines Versammlungsleiters

6. Entlastung des Abteilungsvorstandes

7. Wahlen

  a) Abteilungsvorsitzende/r

  b) Kassierer/in

  c) Geschäftsführer/in

  d) Pressewart/in

  e) 2. Kassenprüfer

8. Verschiedenes

 

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

 

 

Nach den Sommerferien werden alle Trainingskurse der Abteilung Schwimmen wieder Fahrt aufnehmen. Nachdem während der langwierigen Corona-Pause die Schwimmkurse für die jüngsten unserer Wasserratten und -nixen auf Eis gelegt werden mussten, kann nun das Trainingsangebot wieder vollumfänglich aufgenommen werden. Unter der Voraussetzung der „3G’s“ starten die Trainingsgruppen dabei überwiegend am Haupttrainingstag, dem Donnerstag. 

 

Neu ist dabei die Trainingszeit der „Eingangsgruppe 1“, die bislang montags, von 16.00 - 17.00 Uhr stattfand. Die restlichen Trainingsgruppen bleiben weiterhin am gleichen Trainingstag erhalten, jedoch unter Berücksichtigung von neuen Zeiten, da zwischen den Trainingskursen jeweils eine hygienische Reinigung stattfinden muss.

 

Die neuen und damit aktuellen Trainingszeiten der Abteilung Schwimmen lauten wie folgt - gültig ab 26.08.2021: 

 

Eingangsgruppe 1:

Donnerstag, 14.15 - 15.00 Uhr (Wofi Bad Freienohl)

Treffen: 14.00 Uhr

Trainerin: Kirsten Szodruch

 

Eingangsgruppe 2:

Donnerstag, 15.45 - 16.30 Uhr (Wofi Bad Freienohl)

Treffen: 15.30 Uhr

Trainerin: Kirsten Szodruch

 

Nachwuchsgruppe:

Donnerstag, 17.15 - 18.00 Uhr (Wofi Bad Freienohl)

Treffen: 17.00 Uhr

Trainerin: Kirsten Szodruch

 

Fördergruppe:

Donnerstag, 18.45 - 19.30 Uhr (Wofi Bad Freienohl)

Treffen: 18.30 Uhr

Trainer: Bettina Gasper, Lara Loepert, Swantje Sangmeister

 

Wettkampfgruppe:

Dienstag, 19.00 - 20.00 Uhr (Hallenbad Meschede) - Schwimmtraining

Donnerstag, 18.00 - 19.00 Uhr (Wofi Bad Freienohl) - Krafttraining

Freitag, 19.00 - 20.00 Uhr (Hallenbad Meschede) - Schwimmtraining

Trainer: Marvin Loepert, Marco Jäger

 

Hinweis 1: Das Training im Hallenbad kann nur unter der Voraussetzung der 3-G’s (getestet, geimpft oder genesen) stattfinden. 

Für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter besteht die Möglichkeit, einen selbstmitgebrachten Schnelltest vor Ort zu machen, 

der dem Trainerteam vorzulegen ist.

 

Hinweis 2: Bitte beachtet, dass es sich dabei um vorläufige Trainingszeiten handelt, die von der jeweils aktuellen Corona-Lage abhängig sind. 

 

Wir freuen uns, dass es endlich wieder mit allen Schwimmgruppen ins Wasser geht und hoffen auf zahlreiche Teilnehmer 

und selbstverständlich gerne neuen Mitgliedern. Kommt gerne vorbei - wir sehen uns. :-) 

 

Euer Trainerteam

 

 

Unter dem Motto „50 Jahre Schwimmabteilung - 50 Geschenkpakete“ ist der Vorstand der Schwimmabteilung des TuRa Freienohl losgezogen und hat coronakonform die Geschenkpräsente erfolgreich übergeben. An zwei aufeinanderfolgenden Samstagen hat sich der Vorstand es sich nicht nehmen lassen, um die Präsente persönlich quer durch das Sauerland zu transportieren und an ehemalige Vorstandsmitglieder, Trainer sowie langjährige treue Helfer und Mitglieder zu übergeben. Es fanden geniale Gespräche vor der Tür statt, so wie man es sich gewünscht und vorgestellt hatte. Dabei kam so manche „alte Story“ wieder hervor. Da die Verbindungen der Schwimmabteilung über die Grenzen des HSK hinausgehen, wurden einige Präsente auch per Post versendet, wie auch an umliegende Nachbarvereine.

 

„Der Zuspruch und der Dank zeigte, dass diese Aktion ein voller Erfolg war und wir damit lächelnde Gesichter hinterlassen haben, so wie wir es uns vorgestellt haben. Trotz Corona war dies die beste Aktion, unser 50-jähriges Jubiläum dennoch einem gebührenden Rahmen zu verschaffen. Der Aufwand und der Einsatz haben sich gelohnt und den Spaß, den wir bei den Vorbereitungen hatten - unvergesslich“, resümierte Tanja Friedrichs, Vorsitzende der Schwimmabteilung.

 

Doch was war in den kleinen Paketen, selbstverständlich in Rot gemäß den TuRa-Vereinsfarben, enthalten? Neben einem persönlichen Anschreiben, durfte der schon bald kultige Fisch in Form eines Brotes nicht fehlen. Darüber hinaus lag dem Paket ein leckeres Getränk, namens „Swimmer“ bei, eine Schwimmente, Chips in Fischform, Brille in Form einer 50 und ordentlich Konfetti sowie Luftschlangen. 

 

Der Vorstand bedankt sich bei allen Unterstützern dieser Aktion sowie den bereits vielen eingetroffenen Danksagungen.

Anbei ein paar Impressionen!

 

Collage TuRa Kopie

 

In Zeiten von Corona - und ja, auch wir können das Wort nicht mehr hören - ist das Training in der Schwimmhalle in den Hintergrund gerückt. Seit Anfang Januar diesen Jahres hat das Trainerteam der Schwimmabteilung das Training in ein digitales Format verwandelt. Und bevor die Frage kommt: Nein, wir trainieren nicht in der Badewanne oder unter der Dusche ;-). Unter dem Titel "TuRa's Home Gym" trainieren die Schwimmer*innen jeweils zu Hause "auf der Matte". Mit guter Workout-Musik und 1,5 L Wasserflaschen als Gewichten, geht's auf der Matte für 60 Minuten rund. Auch die jeweils hohe Teilnehmerzahl der Wettkampfmannschaft zeigt, dass es allen Beteiligten viel Spaß macht und eine super Abwechslung zur derzeitigen Situation bietet. Die technische Anbindung funktioniert dabei schnell und einfach über die digitale Plattform ZOOM. Bis die Hallenbäder wieder öffnen dürfen, nutzen wir 1x in der Woche diese Trainingszeit, um uns zum einen "persönlich" wieder zu sehen und zum anderen das Training nicht ganz aus den Augen zu verlieren. 

 

TOP