Litfaßsäule

Das erste Testspiel des amtierenden Meisters und der BVB siegt 7:0 beim lockerem Aufgalopp gegen eine HSK-Auswahl. Am Rande des Spiels in Hüsten sprachen wir auch mit Jürgen Klopp. Nicht nur über das Spiel, sondern auch über Mustafa Amini und die BVB-Talente, die im Viertelfinale der U17-WM stehen.

Mit einem unbeschwerten 7-0 (4-0) gegen eine Auswahl des Hochsauerlandkreises ist der BVB in die Testspielserie zur Saisonvorbereitung eingestiegen. Vor rund 7.000 Zuschauern im Stadion „Große Wiese“ in Neheim-Hüsten konnten bis auf Ilkay Gündogan erstmals auch die Neuzugänge im Spiel verfolgt werden.

Weiterlesen...

 

Am Samstag den 30. Dezember bestritt unsere erste Mannschaft die Endrunde des 22. Pfiff Sport Champion Masters. Da die A-Jugend bereits am Vortag in der Vorrunde des Sparkassen Cups ausgeschieden war, konnten sich die zahlreichen Freienohler Zuschauer allein auf die erste Mannschaft konzentrieren. Gespielt wurde im Doppel-K.O.. Das heißt, dass eine Mannschaft erst aus dem Turnier ausscheidet, nachdem sie 2 Mal verloren hat. Die einzige Ausnahme bildet dabei das Finale, bei dem eine ungeschlagene Mannschaft auf ein Team trifft, welches bereits einmal verloren hat. Sollte hierbei das bis dato ungeschlagene Team verlieren scheidet es dennoch aus dem Wettbewerb aus.

Weiterlesen...

 

Eines der großen Schwimmevents des Jahres für den TuRa Freienohl ist das Hochsauerlandschwimmfest des SSV Meschede. Dieses Jahr haben 21 Vereine über 350 Sportler gesandt, die über 1.840 Starts gemeldet haben.

Weiterlesen...

 

2017 04 Generalversammlung

Am heutigen Tag berichtete die Westfalenpost über die Generalversammlung des TuRa Freienohl mit einem ausführlichen Artikel.

Hierzu der Link zu dem Artikel:   >>KLICK<<

In der Bildergalerie von unserer Webseite sind weitere Bilder zu finden.

Hierzu der Link zu der Bildergalerie:    >>KLICK<<

 

kindertraining 2016

Der Anfang ist gemacht! Die ersten Kinder haben am Freitagstraining teilgenommen - trotz Hitze ging es zum Sportplatz und von da aus zum Training im Küppelweg. Bei 32 Grad sorgte eine Abkühlung im Tretbecken für besonderen Spaß. Solange noch die Baustelle auf dem Sportplatz ist, trifft sich die Gruppe immer an den Garagen am Sportplatz und gestaltet das Training von da aus individuell an anderen Orten.

Wir freuen uns, wenn noch mehr Kinder freitags um 17 Uhr den Weg zum Sportplatz finden.

 

 

2016 07 ching
Oeventrop. Dass die Damen des TuRa Freienohl beim Volleyball kämpfen können, haben sie schon oft unter Beweis gestellt. Im Moment ist die Saison vorbei. Doch es heißt: Weiter trainieren! Zwar nicht immer auf dem gewohnten Spielfeld, aber dafür in dem Trainingsraum der Wing Chun Schule Arnsberg. Carlos Uhe, Cheftrainer der Selbstverteidigungsschule, bietet seit vielen Jahren die chinesische Kampfkunst an. Bei ihm kommt es darauf an, realitätsnah zu trainieren. Er bereitet seine Schüler darauf vor, in einer Notsituation richtig zu handeln und sich selbst schützen und verteidigen zu können. Das kommt vor allem bei Frauen oft zu kurz. Deshalb mussten nun auch die Freienohler Damen dran glauben. Dabei kamen alle ordentlich ins Schwitzen. „Wenn man sich vorstellt, dass mir so etwas auf der Straße passieren könnte, wird mir echt flau im Magen. Nach dem Training hier fühle ich mich jetzt aber viel sicherer. Nun weiß ich, wie ich im Notfall reagieren muss und gehe mit einem ganz neuen Gefühl auf die Straße.“, sagt Lena Baumgart, Spielerin beim TuRa Freienohl. Auch Trainer Werner Folle hält diese Art von Training, neben dem eigentlichen Volleyball, für zielführend: „Ich denke, das Selbstvertrauen, was die Damen bei dem Training tanken konnten, wird sich in unserem Spiel wiederfinden.“ Durch diese etwas anderen Trainingseinheiten bei Carlos Uhe haben die Mädchen nun auch eine andere Art des Kämpfens kennengelernt, die sich auf jeden Fall gelohnt hat!

 

Weitere Beiträge...
TuRa - Partner