Litfaßsäule

Das Warten hat ein Ende !

Jörg "Rossi" Roßkopf und Steffen "Speedy" Fetzner geben sich am kommenden Freitag ab 20:00 Uhr (Einlass: 19:00 Uhr) die Ehre in der Freienohler Sporthalle.

Jörg Roßkopf, gerne als „Boris Becker des Tischtennissports“ bezeichnet, hat über zwei Jahrzehnte der internationalen Szene rund um den kleinen Zelluloidball seinen Stempel aufgedrückt. Der Durchbruch gelang dem heute 43-Jährigen im Jahr 1989 mit dem WM-Titel im Doppel, drei Jahre später wurde er Einzel-Europameister und holte gemeinsam mit „Speedy“ die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Barcelona. 1996 in Atlanta gewann Rosskopf Olympia-Bronze im Einzel. Seit August 2010 ist Roßkopf der deutsche Tischtennis-Bundestrainer. Sein kongenialer Doppel-Partner Steffen Fetzner (heute 44 Jahre alt), mit dem er viele Jahre gemeinsam beim deutschen Rekordmeister Borussia Düsseldorf an der Platte stand, absolvierte 206 Länderspiele und wurde sechsmal Deutscher Meister im Doppel und fünfmal Einzel-Vize.

Eintrittskarten können bei der Volksbank Sauerland eG in Freienohl, über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder am Freitag ab 19:00 Uhr an der Abendkasse erworben werden.

 2013.04.26 Roßkopf Fetzner

 

Axel Schneider vom TV Fredeburg steht als zweiter Einzelspieler fest. Nun darf auch er sich, ebenso wie Marc Rocholl aus Freienohl, auf ein Spiel gegen Jörg Roßkopf oder Steffen Fetzner freuen. Wer gegen wen antreten darf, wird erst kurz vor der Veranstaltung feststehen.

 2013 Axel Schneider

Der zweite Startplatz wurde aus einer Auswahl von Spielern von befreundeten Vereinen ausgelost, wobei das Losglück auf Axel Schneider viel. Als Ersatzmann wurde Thorsten Spanke vom TTV Neheim-Hüsten gezogen.

Axel Schneider ist 19 Jahre alt und spielt derzeitig mit dem TV Fredeburg in der Landesliga. In den vergangenen Jahren konnte er jedes Jahr in seiner Altersklasse den Kreismeistertitel im Einzel und auch mehrfach im Doppel gewinnen. Dazu kommen zahlreiche 2. und 3. Plätze auf Kreis- und Bezirksebene.

 

 

Marc Rocholl gewinnt mit nur 3 verlorenen Sätzen das Qualifikationsturnier zur Weltmeistergala.

15 Teilnehmer aus 8 Vereinen gingen am Samstag, 06. April an den Start. Einer der begehrten Einzelstartplätze am 26. April war das Ziel. Die Konkurrenz war von der 1. Kreisklasse über die Kreisliga und Bezirksklasse bis hin zur Landesliga und Verbandsliga Top besetzt.

Es wurde in 4-er Gruppen gespielt und anschließend die Endrunde mit Viertelfinale / Halbfinale und Finale. In der Gruppenphase setzten sich die "Favoriten" durch und auch im Halbfinale waren die 4 Spieler vertreten, die in den höchsten Ligen spielen.    => Link Turnierverlauf

Im 1. Halbfinale traf Marc Rocholl (LTV Lippstadt, Verbandsliga) auf Christian Strathausen (TV Fredeburg, Landesliga). Marc konnte sich hier mit 3:1 Sätzen durchsetzen und stand im Finale.

Im 2. Halbfinale traf Sandor Tejgel (Turflon Werl, Landesliga) auf Tim Flaeper (TV Fredeburg, Landesliga). Auch hier setzte sich Sandor Tejgel klar mit 3:0 durch.

So kam es zu einem Fredeburger Duell um Platz 3, dass Tim Flaeper mit 3:0 Sätzen gewinnen konnte.

In einem hochklassigen Endspiel setzte sich Marc Rocholl mit 3:0 Sätzen gegen Sandor Tejgel durch und kann sich nun auf ein Einzel gegen Jörg Roßkopf oder Steffen Fetzner freuen.

2013 WM Gala Marc Rocholl 2013 Teilnehmer Qualifikationsturnier Weltmeistergala WEB

 

Ab sofort können Eintrittskarten für die Weltmeistergala erworben werden.   2013.03.17 Vorverkauf hat begonnen - F. Schreiner u. F. Pohle web

 

Zum einen bei der      Volksbank Sauerland eG in Freienohl

oder über                      Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Wir   freuen   uns   auf   Ihren   Besuch !!!

 

2013.03.05 Plakat Weltmeistergala

 

Pressebericht von heute, zum Lesen bitte hier klicken !!  

2013.03.18 WR

 

Für einen Spieler aus dem Kreis Arnsberg - Lippstadt kann ein Traum in Erfüllung gehen.

Ein Einzel-Startplatz bei unserer Weltmeistergala wird in einem Qualifikationsturnier am

Samstag, 06.04.2013 ab 12:00 Uhr in der Freienohler Sporthalle ausgespielt.

Dem Sieger winkt somit ein Spiel über 3 Gewinnsätze gegen Jörg Roßkopf oder Steffen Fetzner.

 2013 Einladung Qualifikationsturnier für die Weltmeistergala

 

 

Weitere Beiträge...