Litfaßsäule
Besucher
Heute22
Diesen Monat12846
Alle570412

Die U14 bestritt ihren 5. Spieltag am Sonntag, den 22.1.2012 wieder zu Hause in Freienohl. Im ersten Spiel gegen den TV Brilon spielten die Mädchen selbstbewusst auf. Man ging direkt in Führung, gab diese nicht ab und und gewann den 1. Satz mit 25 : 19 Punkten. Im 2. Satz stellte der Trainer die Mannschaft leicht um und der TV Brilon hatte das Aufgaberecht. Die Freienohler Mädels waren leicht  verunsichert durch die neue Situation. Die Aufgaben kamen stark und präzise, so dass die Briloner punkteten und davon zogen. Ein weiterer Wechsel brachte zwar wieder Ruhe ins Spiel, aber der Rückstand konnte nicht mehr aufgeholt werden und man verlor mit 15 : 25 Punkten. Der 3. Satz war sehr spannend. Die beiden Mannschaften schenkten sich nichts. Der Spielstand war stets ausgeglichen, doch mit einem glücklichen Ende für den Tura Freienohl mit 19 : 17 Punkten.

Das 2. Spiel gegen den hervorragenden Tabellenführer  Tus  Nuttlar verlor man in 2 Sätzen 25 : 15 und 25 : 8 Punkten. Hervorzuheben ist, dass die Spielerinnen sich gutweiterentwickelt haben, denn in der Hinrunde  verlor man noch mit  25 : 1 und 25 : 9 Punkten.

Es spielten: H. Vetter,A.-L. Plett,  M. Kippes., M. Hensel, C. Graf ,K. Albers

 

Die beiden Volleyball-Teams weibl. U13 des Tura Freienohl absolvierten ihren 3. Spieltag in Meschede.

TuRa 1: Die Volleyballerinnen des TuRa 1 verloren den 1. Satz gegen den TuS Nuttlar 1 knapp mit 23:25 Punkten. Ein großes Handicap war die stark blendende Sonne. Im zweiten Satz spielte man auf der günstigeren Spielhälte und ging in Führung. Doch das Nervenkostüm der Spielerinnen, die ihre erste Saison spielen, hielt dem Druck der Gegner noch nicht stand. So gab man den Satz auch noch mit 23:25 Punkten ab.

Im zweiten Spiel gegen den TV Neheim spielte die Sonne keine Rolle mehr, der Platz lag im Schatten. Die Verunsicherung der Spielerinnen war wie weggeblasen, sehr schöne Spielzüge fanden statt, man feuerte sich gegenseitig an, und konnte so die beiden Sätze mit 25:20 uns 25:23 für sich entscheiden. Es spielten: L. Limanowski, A. Klassen, C. Graf, K. Albers)

TuRa 2: Leider war die Mädchen des TuRa 2 gegen den ungeschlagenen Tabellenführer des SSV Meschede ohne wirkliche Chance. Aber sie kämpften bravorös. Der erste Satz wurde mit 15:25 und der zweite mit 23:25 verloren.

Gegen den TuS Nuttlar 2 konnte die Mädchen dagegen mit 2:0 Sätzen (25:20 und 25:23) einen knappen Sieg erreichen. Ohne Auswechselspieler haben alle 3 Akteure (M. Hensel, H. Vetter, A.-L. Plett) durchweg gute Leistungen erbracht, auch wenn nicht immer alles gelang.

 

Mit einem Engelchen und seinem dicken, schweren, goldenen Buch besuchte der Nikolaus die Kinder am Freitag, den 16.12.2011 auf der Nikolausfeier der Volleyballabteilung. Er verteilt kleine Wichtelgeschenke und Ratschläge an die 30 wartenden Kinder, die sich die Zeit mit Popkorn und einem Weihnachtsfilm versüßt haben.

 

Das U14 Team von Trainerin Heide Albers schlug den TV Neheim in ihrem Heimspiel mit 2:0 Sätzen und 50:26 Ballpunkten. Nachdem man im ersten Satz teilweise zurücklag, drehte sich am Ende die Verhältnisse, sodass man mit 25:21 den Satz gewann. Souverän wurde der 2. Satz mit 25:15 gewonnen. gespielt haben: Chaleen Graf, Melina Hensel, Melanie Kippes, Anna-Lena Plett, Vanessa Schmidt und Hannah Vetter.

Auch die U18 gewannen ihre beiden Heimspiele gegen RW Westönnen und TuS Echthausen 2:1 und 2:0. Ersatzgeschwächt durch verletzungsbedingte Ausfälle trat man mit nur 6 Spielerinnen an. Der erste Satz ging mit 25:20 an TuRa, der zwweite Satz verloren die TuRa-Mädels mit 13:25. Im dritten Satz ließ man dem Gegner allerdings keine Chance und gewann deutlich und letztlich verdient mit 15:6.

Die 2. Begegnung ging deutlich mit 25:9 und 25:16 zugunsten der TuRa-Mädels aus. Es spielten: Lena Baumgart, Franziska Bohne, Teresa Folle, Anna Hardekopf, Lena Hüster und Zoe Schefer. Das Trainergespann Klaus Albers und Agnes Vetter waren mit den Ergebnissen zufrieden.

Erst im neuen Jahr geht es im Spielbetrieb weiter. Die Volleyballer wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Erfolgreiches Wochenende der TuRa Volleyballer! Mit einem Sieg der U14 TuRa Mädchen gegen Brilon und einer Niederlage gegen Westenfeld bekann das Wochenende vielversprechend. Am Sonntag hatten die beiden U13 TuRa Mannschaften Heimrecht. In eigener Halle konnte TuRa 1 beide Spiele gegen Müschede und Nuttlar 2 gewinnen. Mit einem Sieg gegen Westenfeld und einer Niederlage gegen Neheim konnte auch das zweite U13 TuRa Team punkten. 

Weiterlesen...

 

Weitere Beiträge...
Abteilung Volleyball