Litfaßsäule
Besucher
Heute22
Diesen Monat12846
Alle570412

2015 volleyball saisonabschlussAm Samstag, 25.04.15 gewann die U18 Mannschaft des TuRa Volleyball Freienohl ihre beiden letzten Spiele gegen den TSV Bigge-Olsberg 2:0 (25:10/25:14) und gegen den TuS Nuttlar 2:1 (15:25/25:18/15:6). Damit sicherte sich die Mannschaft den 4. Platz in der Bezirksliga. Zum Team gehören: C. Schwarzer, C. Pietz, E. Peters, C. Kriegel, H. Kamitter, L. Limanski, M. Hensel, C. Graf, K. Albers.

Am Sonntag, 26.4.15 stand dann die Entscheidung um die Meisterschaft der U16 zu Hause in Freienohl an. Zunächst gewann die TuRa-Mannschaft das Spiel gegen den SuS Störmede mit 2:0 (25:17/25:13).
Im letzten Spiel des Tages und der Saison mussten die Freienohler Mädchen als Tabellenführer gegen den direkten Verfolger TuS Nuttlar antreten. Um den Titel einzufahren, musste auch dieses Spiel gewonnen werden.
Zu Beginn des ersten Satzes schenkten sich beide Mannschaften nichts und es war ein spannendes Kopf an Kopf Rennen. TuS Nuttlar ging sogar mit 16:13 Punkten in Führung. Aber die TuRaner gaben nicht auf und sicherten sich mit starken Aufschlägen den Satzgewinn.
Im zweiten Satz waren es wieder die starken Aufschläge, mit denen ein Vorsprung an Punkten erzielt werden konnte. Diese Führung wurde durch gutes und ideenreiches Angriffsspiel verteidigt, so dass das Spiel mit 2:0 (25:17/25:18) für Freienohl endete.
Mit dem Gewinn der Meisterschaft lösten die die TuRa-Mädchen eine Fahrkarte zum Pokalturnier nach Schwerte am 16.5.15. Hier werden sie gegen die Mannschaften von Telstar Bochum, Herne 2, Schwerte, Mengende, Hennen, Iserlohn Panthers und Nuttlar antreten.
Für die U16 spielten: Bild obere Reihe: C. Graf, E. Peters, M. Hensel, L. Limanski und in der unteren Reihe: A-L Plett, H. Vetter, K. Albers, H. Linn

 

 

Einen optimalen Start in neue Kreisliga Saison erwischte die Freienohler Damenmannschaft. Am Freitag spielte man zunächst gegen Neheim 2. In einer spannenden Begegnung musste der entscheidende Tiebreak gespielt werden. Diesen konnten die Freienohler Damen dank einer Aufschlagserie von W. Weber knapp für sich entscheiden und gewannen 2:1.

Der zweite Spieltag am Sonntag ließ nicht lange auf sich warten. Die Gegner hießen Westenfeld 2 und 3. Beide Spiele wurden mit 2:0 gewonnen. Nach einer kurzen Vorbereitung zeigten die Freienohler Damen eine gute Leistung. Einen gelungenen Einstand zeigte M. Köster.

Für Freienohl spielten L. Baumgart, D. Beste, F. Bohne, T. Folle, A. Hardekopf, M. Köster, K. Luckai, Z. Schefer, N. Trompetter und W. Weber.

 

altDie Westdeutsche Volleyballjugend richtete mit dem Volleyballkreis Hochsauerland als Veranstalter in Nuttlar am vergangenen Wochenende ein Quattro-Beach-Turnier aus. Bei dem Einsteigerturnier für Kinder bis 13 Jahre wurde nach Hallenregeln "Vier gegen Vier" gespielt. Insgesamt nahmen sieben Mädchen- und eine Jungenmannschaft teil.

In spannenden Spielen gewannen die "Freienohler Beachgirls" bei Sonne und guter Stimmung mit A. Vojnov, S. Hesse, M. Hensel, C. Graf und K. Albers das Turnier vor den "Schnattergänsen" aus Neheim und der "AG" aus Nuttlar.

 

Die weibliche U 18 des TuRa Freienohl beendet eine erfolgreiche Saison mit der Teilnahme am Bezirkspokal in Dortmund Mengende. 

altVoraussetzung war die vorangegangene Bezirksliga-Meisterschaft. An dem Turnier nahmen alle Staffelsieger des Volleyballbezirks Westfalen Süd teil. Die Mannschaft der Trainer Agnes Vetter und Klaus Albers trat komplett mit 11 Spielerinnen an. Außerdem wurde sie von vielen mitgereisten Eltern und weiteren Fans unterstützt. Spielerisch und kämpferisch wurden einige Höhen und Tiefen an diesem langen Spieltag durchlebt. So zeigten sich die Trainer zufrieden mit den Leistungen und dem erreichten 7. Platz der Freienohler Mannschaft. Das Foto zeigt Spielerinnen und Trainer am Ende eines hochklassigen Volleyballturniers.

Hintere Reihe von links: K. Albers, D. Beste, W. Weber, T. Folle, L. Droste, K. Luckai, L. Hüster, A. Vetter
Vorne von links: L. Baumgart, F. Bohne, Z. Schefer, A. Hardekopf, C. Kordel.

 

Das für Samstag, den 25. Mai, angekündigte Volleyballturnier findet statt!!!

Allerdings werden wir die Spiele wetterbedingt nicht im Beach-Bereich des WOFI-Bades durchführen, sondern in der Sporthalle im Ohl. Alle, die sich bisher angemeldet haben, bringen bitte Turnschuhe und passendes Sportzeug mit. Unentschlossene, die noch mitmachen wollen, können sich kurzfristig bei Gerd Disse ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder direkt am Samstag um 13:00 Uhr bei der Spielleitung melden.

Um 14:00 Uhr startet das Turnier. Dazu werden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer in verschiedene Mannschaften eingeteilt. Nach mehreren Spielen gegeneinander erfolgt eine neue Einteilung der Mannschaften.

Zum Stillen von Hunger und Durst stehen Kaffee und Kuchen, Waffeln, Bratwürstchen, Grillfleisch und verschiedene Getränke zur Verfügung.

Nach der Siegerehrung werden wir gemeinsam mit allen Fußballinteressierten das Champions-League-Finale anschauen und den Turnierabend bei einem kühlen Getränk ausklingen lassen.

 

Weitere Beiträge...
Abteilung Volleyball