Litfaßsäule
Besucher
Heute124
Diesen Monat16816
Alle597442

1. Mannschaft - Bezirksklasse

Mit einem Sieg beim Zweitplatzierten Westönnen konnte der Vorsprung wieder auf 5 Punkte ausgebaut werden. In einem packenden und hochklassigem Spiel stand der Sieger erst nach 3 1/2 Stunden fest. Nach dem knappen Sieg von Föckeler/Busak gegen das Spitzendoppel aus Westönnen (bis Dato nur 2 Niederlagen) und dem souveränen Erfolg von Volpert/Storm führte man nach den Doppeln mit 2:1. Fabian Schreiner konnte gegen den Spitzenspieler Keggenhoff (1 Niederlage bisher) den Vorsprung auf 3:1 ausbauen. Die nächsten 3 Einzel gingen dann an Westönnen und es stand plötzlich 3:4. Danach konnte Dirk Brüggemann ausgleichen, aber da auch Markus Busak verlor stand es 4:5. Michael Föckeler konnte ebenfalls gegen Keggenhoff gewinnen und F. Schreiner verlor sein Einzel 5:6. Dann kam die Wende. Frank Storm, Dieter Volpert und M. Busak gewannen die nächsten Einzel 8:6. Trotz einer klaren 2:0 Satzführung musste sich D. Brüggemann noch geschlagen geben und es stand 8:7. Das Schlussdoppel musste die Entscheidung bringen. Hier konnten sich F. Schreiner und D. Brüggemann klar mit 3:0 durchsetzen. Der Sieg war hart erkämpft und es hätte auch ganz anders ausgehen können.

2. Mannschaft - Kreisliga

Die zweite Mannschaft hatte sich beim Tabellenführer in Volkringhausen viel vorgenommen. Da aber der Spitzenreiter einen sehr guten Tag erwischt hatte, musste man sich leider mit 2:9 geschlagen geben. Lediglich Kevin Erpelding und Robin Mansfeld konnten ein Einzel gewinnen. Nun ist das Ziel den 2. Platz, bei momentan 4 Punkten Vorsprung, bis zum Ende zu verteidigen. Dann besteht über die Relegation die Möglichkeit in die Bezirksklasse aufzusteigen.

 

Hiermit laden wir alle Abteilungsmitglieder und Interessierte zur diesjährigen Abteilungsversammlung ein. Die Versammlung beginnt am Freitag den 08. Februar um 19:30 Uhr im Sportheim. Unter anderem stehen die Wahl des Abteilungsleiters und des Kassierers an. Desweiteren wird ein langjähriges Abteilungsmitglied für 50 Jahre "aktiven Tischtennissport" geehrt und die bevorstehende "Weltmeistergala" mit Jörg Roßkopf und Steffen Fetzner im April anläßlich des 125-jährigen Jubiläums von TuRa sind ein Themenschwerpunkt.

Einladung   2013-02-08 einladung

 

Die 1. Mannschaft sicherte sich mit einem 9:3 Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Eickelborn den Herbstmeistertitel. Wie zuletzt war die momentane Doppelstärke und die insgesamt überzeugende Mannschaftsleistung der Schlüssel zum Erfolg. Von Anfang an wurde deutlich, dass die Punkte in Freienohl bleiben sollten. Mit nunmehr 18:2 Punkten und 4 Punkten Vorsprung auf Sassendorf und Eickelborn führt man die Tabelle der Bezirksklasse 4 souverän an. Die Punkte im Detail: Doppel: Schreiner F./Brüggemann, Storm/Volpert - Einzel: Schreiner 2, Föckeler, Storm, Busak, Volpert, Brüggemann

Auch die 2. Mannschaft setzte sich knapp mit 9:6 gegen den SSV Meschede durch. Markus Skotarzik und Robin Mansfeld hörten mit je 2 Einzelsiegen zu den Matchwinnern bei einer ansonsten ausgeglichenen Mannschaftsleistung. Mit einem Punkt  Rückstand auf Volkringhausen und 4 Punkten Vorsprung auf Bruchhausen und Medebach ist auch hier der Aufstieg möglich. Die Punkte im Detail: Doppel: Pohle/Mansfeld D., Erpelding/Schreiner Chr. - Einzel: Erpelding, Schreiner Chr., Skotarzik 2, Mansfeld D., Mansfeld Robin 2

 

Die 1. Herrenmannschaft setzte sich mit 9:5 im Spitzenspiel der Bezirksklasse gegen den TuS Bad Sassendorf durch. Da BW Eickelborn zeitgleich in Neheim mit 1:9 unter die Räder kam, ist man nun alleiniger Tabellenführer. Mit einer von Anfang an konzentrierten Mannschaftsleistung wurde dem Gegner aus Sassendorf aufgezeigt, wer an diesen Nachmittag die Punkte einfahren wollte. Die Punkte im Detail: Doppel: Schreiner F./Brüggemann, Föckeler/Busak, Volpert/Storm - Einzel: Schreiner F., Storm, Busak, Brüggemann, Volpert 2

Auch die 2. Herrenmannschaft konnte mit ihrem überzeugenden Sieg (9:2) gegen den TuS Brunskappel den 2. Tabellenplatz in der Kreisliga verteidigen. Auch in diesem Spiel war die geschlossene Mannschaftsleistung ausschlaggebend. Mit 3 gewonnenen Doppeln zu Beginn der Partie wurden dem Gast schon der Zahn gezogen. Die Punkte im Detail: Doppel: Schreiner Chr./Skotarzik, Erpelding/Mansfeld D., Pohle/Mansfeld Robin - Einzel: Erpelding, Pohle, Schreiner Chr., Skotarzik, Mansfeld D., Mansfeld Robin

Auch die neu gegründete Schülermannschaft fuhr den ersten Saisonsieg ein. Nach dem Unentschieden gegen Nuttlar konnte Fredeburg III mit 8:2 besiegt werden. Die Schüler, die alle erst seit ein paar Monaten im Verein spielen, haben schon riesengroße spielerische Fortschritte gemacht. Die Punkte im Detail: Doppel: Marsch/Klasmeier 1 - Einzel:  Marcel Bernick 3, Alexander Vogtland 2, Dominik Lopes, Marcel Marsch 2

 

Am Samstag den 30. Juni 2012 wurden bereits zum 35. mal die Vereinsmeister in den Einzel- und Doppelwettbewerben ausgespielt.

Im Herren-Einzel setzte sich Marc Rocholl in einem spannenden Finale mit 3:0 Sätzen gegen Fabian Schreiner durch. Für Marc war dies trotz seiner erst 21 Jahren der Dritte Titel in Folge und der Fünfte Einzeltitel insgesamt bei den Herren. Den dritten Platz sicherte sich Marcus Skotarzik vor Michael Föckeler.

Im Doppel-Finale konnten sich Marc Rocholl und Frank Pohle gegen Dirk Brüggemann und Fabian Schreiner denkbar knapp mit 3:2 Sätzen durchsetzen. Das Spiel um Platz 3 entschieden Dieter Volpert und Michael Föckeler mit 3:0 Sätzen gegen Marcus Skotarzik und Georg Friesen für sich.

Bei den Schülern setzte sich Marcel Bernick durch. Alexander Vogtland und Marcel Marsch belegten die weiteren Plätze.

Die Ergebnisse im Überblick:                                                                            
 2012_Sieger_Schueler_WEB
Schüler-Einzel                                                                                                          
1. Marcel Bernick
2. Alexander Vogtland
3. Marcel Marsch                                                                               
                                                    
Herren-Einzel
1. Marc Rocholl
2. Fabian Schreiner
3. Marcus Skotarzik                               

Herren-Doppel2012_Sieger_Herren_WEB
1. Marc Rocholl / Frank Pohle
2. Fabian Schreiner / Dirk Brüggemann
3. Dieter Volpert / Michael Föckeler


Sparkassen-Hobby-Cup
1. Vanessa Brüggemann
2. Peter Schäfer

 

Weitere Beiträge...