Litfaßsäule

Die Presse berichtete zum akuellen Stand in Sache Kunstrasen

2016 07 14 Zeitungsartikel Kunstrasen

 

Lieber TuRaner,

lieber Freunde und Gönner unseres Vereins,

wir bitten Euch um eure Hilfe bei der Einwerbung von Spenden für das „Projekt Kunstrasenplatz“.
Macht bei euren Freunden und Bekannten Werbung für unser Anliegen.
Es sind bisher 29.400 Euro an Spenden eingegangen, die reichen noch nicht um unser Vorhaben in Auftrag zu geben. Aus diesem Grund bitten wir euch um eure Hilfe.
Wir wollen den Auftrag erteilen und brauchen zur Umsetzung des Vorhaben einen bedeutend höheren Spendenbetrag.
Die Konto bzw. IBAN Nr. DE56 4645 1012 0009 0230 45.

Bitte seid in dieser Sache aktiv.

Der Vorstand

 

 2016 Kunstrasen flyer

 

2016 marsberg bild

TuRaner Schwimmgeschwister sammeln Bestzeiten

 

Die Schwimmgeschwister Carolin und Timo Schemme des TuRa Freienohls besiegelten beim Marsberger Schwimmfest ihr Können. Timo startete erstmals in 100m Brust und legte gleich eine hervorragende Zeit hin. Seine Schwester Carolin erreichte ebenfalls neue Bestzeiten in 200m Freistil und 100m Schmetterling, wobei sie dort noch eine Silbermedaille erhielt. Die Sportler waren mehr als zufrieden mir ihren Ergebnissen und freuen sich auf das nächste Schwimmfest.

 

2016 pfingsten neheim foto

TuRaner beim Internat. Pfingstschwimmfest in Neheim

 

Die Schwimmer des TuRa Freienohls trafen sich mit anderen 43 Vereinen aus aller Welt zum traditionellen Internat. Pfingstschwimmfest in Neheim. Trotz des kalten Wetters kamen Vertreter u.a. aus Deutschland, den Niederlanden, England, Frankreich, Belgien, Ghana und Nigeria. Über 4.200 Mal wurden die Zeiten der Schwimmer gestoppt. Nele Pasternak verbesserte sich bei jedem ihrer Starts in Freistil und Rücken. Sowie auch Finja Bücker, die über Schmetterling, Rücken und Freistil startete und jedes Mal schneller wurde. Ihre Teamkollegin Lara Loepert erreichte ebenfalls neue Bestzeiten in Brust und Rücken. Jana Bachen erschwamm sich auch neue Bestzeiten. Marvin Jäger zeigte in Freistil sein Können. Tim Friedrichs startete in Freistil, Brust und Rücken. In 50m Brust kratzte er an der Bronzemedaille und landete neben großer Konkurrenz auf Platz 4. Paul Vieth zeigte seine Leistung in Rücken. Martin Schmidt legte in Freistil und Brust neue Bestzeiten hin.

 

Foto v. links: Tim Friedrichs, Finja Bücker, Marco Jäger, Nele Pasternak und Martin Schmidt

(Nicht auf dem Bild: Lara Loepert, Jule Bachen und Paul Vieth)

 

2016 bericht versammlung

 

Weitere Beiträge...
TuRa - Partner