Litfaßsäule
Besucher
Heute731
Diesen Monat12206
Alle616324

Fast war es schon zu warm, als die Lauf- und Walkingfreunde der Leichtathletikabteilung am vergangenen Samstag gemeinsam in die Saison gestartet sind.

Bei 21 Grad im Schatten kam so mancher auf der circa sechs Kilometer langen Strecke ins Schwitzen. Im gemütlichen Tempo ging es durch den Küppel und anschließend zum Treffpunkt am Sportplatz im Ohl.  Dort warteten schon Kaffe und Kuchen auf die Turaner. So fand der sportliche Nachmittag einen geselligen Ausklang.

 

"2010 war ein solides Sportjahr für die Leichtathletikabteilung des TuRa Freienohl!"

Circa 200 Starter beim Crosslauf, gute Ergebnisse bei auswärtigen Wettkämpfen, viele Sportabzeichen, ein erfolgreiches Trainingslager auf Borkum - alle Abteilungsmitglieder zeigten sich auf der Jahreshauptversammlung zufrieden mit dem vergangenen Jahr 2010.

Bei den anstehenden Wahlen wurde Kalle Barby als 2. Vorsitzender einstimmig im Amt bestätigt, auch Ulrike Schütte erklärte sich bereit, den Posten der Geschäftsführerin weiterhin zu übernehmen.  Neu dabei ist Patrick Schürer, er löste Marina Schirp als Jugendsprecher/in  ab.Besonders geehrt wurden Steffen Büttner und Florian Loepert für besondere Leistungen bei Wettkämpfen. 

Im neuen Jahr 2011 soll die "Küppelolympiade" unter neuem Namen und mit neuem Konzept wieder ins Leben gerufen werden. Leider wird das traditionelle Wandern mit den Oeventroper Lauffreunden 2011 nicht stattfinden, vonseiten der Oeventroper sei kein Interesse mehr vorhanden, heißt es. Um das liebgewonnene Wandern weiter aufrecht zu erhalten, wird vereinsintern gewandert.

Zuletzt sei angemerkt, dass die Anmeldungen zum Trainingslager in Borkum derzeit bei Peter Hobein und Kalle Barby abgegeben werden können.

 

Beim 29. Crosslauf strahlte die Frühlingssonne nur so vom Himmel. Nicht wie sonst begleitete Regen die Läufer über die Ruhrwiesen sondern das beste "Gute Laune Wetter". Mehr als 200 Teilnehmer erreichten das Ziel am Sportplatz in Freienohl und ließen sich dort von Kuchen, Würstchen und kalten Getränken bestens versorgen.

Siegerin des Hauptlaufs über 9,6km wurde Luciene Cramer vom Laufladen Endspurt mit einer Zeit von 41:53 Minuten. Schnellster Mann war Christian Scharf vom LC Paderborn in 35:40 Minuten.

 

Weiterlesen...