Litfaßsäule
Besucher
Heute23
Diesen Monat12847
Alle570413

Beim 30. Nachwuchsschwimmfest der Wasserfreunde Balve ging das Team vom TuRa Freienohl mit 10 Aktiven an den Start. Bei 30 Einzelstarts wurden erstaunliche 28 Bestzeiten erreicht, die mit 18 Medaillen belohnt wurden.

Die jüngste Schwimmerin, Lea-Marie Drepper, Jg. 2008, wurde bei beiden ihrer Starts mit Edelmetall belohnt: 1x Silber, 1x Bronze.

Im Jahrgang 2007 gingen mit Zoe Bielawny und Emma Bornemann gleich 2 Nachwuchsschwimmerinnen des TuRa in 3 Disziplinen an den Start.

Zoe Bielawny steigerte ihre erst 2 Wochen alte Bestzeit über 50m Freistil gleich um sagenhafte 11 Sekunden und schwamm sich damit auf den Bronzeplatz. In 50m Rücken und Brust ging es für sie knapp an den Medaillenrängen vorbei.

Emma Bornemann verbesserte ihre Bestzeiten über 50m Rücken und 50m Freistil um jeweils 3 Sekunden, über 50m Brust stellte sie sogar ihre Bestzeit ein. Sie wurde in einem sehr stark vertretenen Jahrgang mit Urkunden belohnt.

Carolin Siepe, Jg. 2006, erzielte bei jedem ihrer 3 Starts persönliche Bestzeiten um mehrere Sekunden. Über 50m Brust ging es für sie knapp am Podest vorbei auf den 4. Platz.

Die Jungen komplettierten das sehr gute Abschneiden des Teams.

Niklas Siepe, Jg. 2008, erreichte bei jedem seiner 3 Starts persönliche Bestzeiten und wurde 3x mit Urkundenrängen belohnt. Über 50m Freistil blieb er erstmals unter der magischen Minutengrenze.

Auch Bruno Gorte, Jahrgang 2007, blieb 3x unter seiner bisherigen Bestzeit und nahm gleich 2 Silbermedaillen mit nach Hause.

Die „Großen“ standen den „Kleinen“ in nichts nach.

Die Freunde Andreas Bohle und Tim Friedrichs, beide Jg. 2004, lieferten sich bei jedem ihrer Starts packende Rennen und teilten sich 4x das Podium auf jeweils unterschiedlichen Plätzen. Beide stellten erstaunliche Zeiten auf und machten sich, zusammen mit 8x Edelmetall, auf den Heimweg.

Andreas Bohle: 2x Gold, 1x Silber, 1x Bronze.

Tim Friedrichs: 2x Silber, 2x Bronze.

Fabian Plett, Jg. 2003, tat es seinen Teamkollegen gleich. Er sicherte sich 3x Platz 2 mit Verbesserungen von mehreren Sekunden.

Nach längerer Wettkampfpause ging Martin Schmidt, Jg. 2002, erstmals wieder an den Start. Bei beiden seiner Starts erreichte er persönliche Bestzeit und Platz 1 im Jahrgang. Er wurde mit dem begehrten Jahrgangsehrenpokal belohnt.

Ein besonderes Highlight war die Mixed-Staffel. Groß und Klein vereint!

In einem spannenden Rennen mussten sich Andreas Bohle, Zoe Bielawny, Martin Schmidt, Emma Bornemann, Tim Friedrichs und Carolin Siepe nur dem Team der Wasserfreunde Balve geschlagen geben und landeten auf einem hervorragenden Silberrang.

Balve 2017

 

Balve Staffel 2017


Staffelteam (6x33m Mixed):

Foto hinten v.l.: Tim Friedrichs, Andreas Bohle, Martin Schmidt 
Foto vorne v.l.: Emma Bornemann, Zoe Bielawny, Carolin Siepe