Litfaßsäule
Aktueller gehts nicht

logo_freienohler

Unter den rund 7500 Startern des Silvesterlaufs von Werl nach Soest mischten sich 9 Freienohler. Bei strahlenden Sonnenschein ging es 15 km über die B1 in Richtung Soest bis die Athleten das Ziel, den Rathausplatz, erreichten.

7 Läufer und 2 Walkerinnen gingen für den TURA Freienohl an den Start. Für 8 Läufer war es ein Routine Einsatz an diesem sonnigen Mittag. Doch für ein Läufer war es absolutes Neuland und zu dem war er noch der Jüngste Starter unter den Freienohler. Andrè Büttner lief zum ersten mal die 15 km und das in einer hervorragenden Zeit von 1:31:07 Stunden. Er belegte in der Klasse männliche Jugend B den 101 Platz. Er wurde von seinem Vater Willi Büttner während des ganzen Laufes begleitet.

Hier weitere Ergebnisse:

  • Niklas Petau:(1:15:22 Stunden) Platz 39 Männliche Jugend A
  • Christian Bischke (1:07:27 Stunden) Platz 103 Männer Hauptklasse
  • Michael Büttner (1:13:42 Stunden) Platz 217 M 45
  • Manfred Wiesemann ( 1:13:26 Stunden) Platz 131 M50
  • Wilfried Büttner (1:31:07 Stunden ) Platz 366 M 50
  • Joachim Kaulmann ( 1:17:31Stunden) Platz 36 M60

Nordic Walking

  • Gabi Wiesemann(2:05:29 Stunden) Platz 14 W50
  • Birgit Stirnberg (2:02:46 Stunden) Platz 9 W40
 

TuRa - Partner

Zeige was "Dir gefällt"