Litfaßsäule
Aktueller gehts nicht

logo_freienohler

Ganz früh morgens machte sich die Leichtathletikabteilung des TURA Freienohl auf den Weg nach Köln. Sechs aktive Läufer hatten sich jetzt ein Jahr auf diesen Tag vorbereitet. Mit dabei waren zehn Schlachtenbummler die die Läufer lauthals unterstützen wollten. Pünktlich zum Start öffnete Petrus die Pforten und es begann zu Regnen und wollte gar nicht mehr aufhören. Trotzdem tat das der Stimmung und der Leistung der Läufer keinen Abbruch. Alle Läufer erreichten nach 42,195 km das Ziel und waren sehr zufrieden.

Peter Hobein lief seinen ersten Marathon in einer super Zeit von 4 Std. 1,41 Min. und verpasste nur knapp die Vierstundengrenze, was aber bei dem ersten Marathon absolut nicht schlimm ist. Das Ankommen ist hier das wichtigste. Afra Schreiner verbesserte sich um ganze 30 Minuten (4 Std. 18 Min.) gegenüber ihren ersten Marathonlauf und konnte so einen vollen Erfolg ihres intensiven Trainings abgewinnen. Bester Freienohler und auch bester LAC-Läufer war Willi Büttner. Er lief die 42 km in 3 Std.35,15 Min. und war unter diesen Wetterbedingungen sehr zufrieden mit seiner Leistung. Manfred Wiesemann lief 4 Std .29,32 Min. und litt die letzten 5 km unter massiven Wadenproblemen, die er aber bei so einer Fangemeinde sehr gut weg steckte. Michael Büttner lief eine Zeit von 3 Std. 58,40 Min.. Er begleitete Peter auf der Strecke um das Unternehmen ,,Marathon" für ihn möglich zu machen. Es ist wichtig, beim ersten Marathon von einem erfahrenen Läufer die ersten km begleitet zu werden.

Joachim Kaulmann rundete die Leistungen der Freienohler Läufer ab und brauchte für die Strecke fast genau 4 Std. Jochen lief wie immer routinemäßig und fühlte sich im Ziel pudel wohl.
Die Schlachtenbummler waren mit der Leistung der Läufer sehr zufrieden und waren sich einig: "Trotz des schlechten Wetters, wir sind beim nächsten mal wieder dabei."

Den Tag ließen - fast alle - bei einem Kölsch und anschließender gemütlicher Zugfahrt ausklingen.

 

TuRa - Partner

Zeige was "Dir gefällt"