Schwimmen Aktuelles

Bei strahlend blauem Himmel fand das 47. Internationale Pfingstschwimmfest im Neheimer Freibad statt. In diesem Jahr wurden 3611 Starts gemeldet. Teilnehmende Vereine aus den Niederlanden, Ghana, Nigeria, Belgien und Frankreich entsandten ebenso ihre Vertreter wie Vereine aus Deutschland, um mit Hamburg, Aachen, Wattenscheid, Krefeld und Bergkamen nur einige zu nennen. Bei so einem Event durfte der TuRa Freienohl nicht fehlen. Er meldete ebenfalls Schwimmer, die mit persönlichen Bestzeiten glänzen durften. Finja Bücker erschwamm sich als Debütantin über 400m Lagen die Bronzemedaille und erreichte neue persönliche Bestzeiten über 50m Schmetterling und 100m Freistil. Andreas Bohle und Tim Friedrichs erreichten gute Platzierungen über 50m Freistil sowie über 50m Brust mit neuen Bestzeiten. Nele Pasternak erschwamm sich über 100m und 200m Rücken gute Zeiten. Carolin Schemme verbesserte ihre persönliche Bestzeit über 100m Rücken sowie über 50m Freistil um eine ganze Sekunde.

Hochzufrieden über den Erfolg ihrer Trainingsleistung freuen sie sich auf den nächsten Schwimmwettkampf.Neheim Sonntag 2018 

Neheim Samstag 2018

 

 

 

Die TuRaner Schwimmerinnen und Schwimmer waren beim Nachwuchsschwimmfest der Wasserfreunde Finnentrop gut in Form. Sie bewiesen mit Bestzeiten in Können und unterstrichen so ihre Trainingserfolge. Stark präsentierte sich Lea-Marie Drepper über 50m Rücken, Brust sowie Freistil. Ihr Bruder Jan-Phillip Drepper bekam die Silbermedaille über 50m Brust. Nele Pasternak erschwamm sich Topzeiten über 100m Rücken und Brust und Finja Bücker erreichte neue persönliche Bestzeiten über 200m Lagen sowie 100m Schmetterling und Freistil. Bruno Gorte stieg ebenfalls auf das Treppchen und bekam die Bronzemedaille über 100m Brust überreicht. Zoe Bielawny erschwamm sich in ihren neuen Disziplinen über 100m Brust und Freistil hervorragende Zeiten. Ihr Bruder Phil Bielawny schwamm der Konkurrenz davon und ergatterte die begehrte Goldmedaille über 50m Brust.

 

Finnentrop 2018

 

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften standen die TuRaner Schwimmerinnen und Schwimmer in Sundern im „Bestzeiten-Regen“. Auf diesem Wettkampf wurden nur 50m-Strecken geschwommen. Der Wettkampf diente als gute Vorbereitung auf die am 28. April anstehenden Stadtmeisterschaften, die vom TuRa Freienohl im Mescheder Hallenbad ausgetragen werden.

 

Neue persönliche Bestzeiten erreichten:

Emma Bornemann (Freistil und Brust), Finja Bücker (Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling), Jule Kückenhoff (Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling), Nele Pasternak (Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling), Andreas Bohle (Freistil, Rücken sowie Schmetterling), Tim Friedrichs (Freistil und Rücken), Bruno Gorte (Brust) und Paul Vieth (Freistil, Rücken und Schmetterling).

Kreismeisterschaften Sundern 2018 Kopie

Foto von links: Andreas Bohle, Jule Kückenhoff, Paul Vieth, Finja Bücker, Tim Friedrichs und Nele Pasternak.

 

Der Stadtsportverband schreibt jedes zweite Jahr die Stadtmeisterschaften im Schwimmen aus. Der TuRa Freienohl war der diesjährige Ausrichter im Mescheder Hallenbad.

 

Über 340 Einzelmeldungen und 20 Staffeln wurden gemeldet. Neben dem SSV Meschede und dem TuRa Freienohl sendeten auch die Schulen Gymnasium der Benediktiner, Gymnasium der Stadt Meschede, Konrad-Adenauer-Schule, Realschule der Stadt Meschede, Schule unter dem Regenbogen, St. Johannes-Schule Eversberg-Wehrstapel, St. Nikolaus Grundschule Freienohl sowie die St. Walburga Realschule Meschede Vertreter ins Rennen. Sogar die Liedertafel Freienohl meldeten Einzelstarts und eine Staffel. Die Stadtmeister wurden aus dem Mehrkampf ermittelt. Dreikampf (Brust, Rücken und Freistil) galt für die Jahrgänge 2007 – 2010, Vierkampf (Brust, Freistil, Rücken und Schmetterling) für die Jahrgänge 2006 und älter.

 

Der TuRa Freienohl schickte 27 Schwimmerinnen und Schwimmer ins Rennen.

Der TuRa Freienohl stellte mit Nika Harbecke, Jahrgang 2010, Carolin Schemme, Jahrgang 2003, Niklas Siepe, Jahrgang 2008, und Andreas Bohle, Jahrgang 2004, die diesjährigen Stadtmeister. Vizestadtmeister wurden Emma Bornemann, Jahrgang 2007, Jule Kückenhoff, Jahrgang 2005, Bruno Gorte, Jahrgang 2007, sowie Tim Friedrichs, Jahrgang 2004.

 

Im einzelnen traten für den TuRa Freienohl außerdem an:

Anna Eickhoff, Jahrgang 2006, erschwamm sich bei großer Konkurrenz bei jedem ihrer Starts den dritten Platz. Carina Jatkowska, Jahrgang 2009, kam bei allen Starts in die Top Five. Ihr Vereinskollege Dustin Körtje, Jahrgang 2007, legte in jeder Disziplin als Debütant gute Zeiten vor. Fabilan Plett, Jahrgang 2003, schwamm sich bei seinen drei Starts auf den ersten Platz. Seine Teamkollegin Fabienne Große-Lanwer, Jahrgang 2005, schwamm ebenfalls neue Bestzeiten. Hannes Bornemann, Jahrgang 2010, schwamm sich über 50m Freistil auf den ersten Platz und über 50m auf den zweiten Platz. Henrik Hüster, Jahrgang 2004, erreichte seine neue persönliche Bestzeit über 50m Brust. Julie Schnapp, Jahrgang 2010, erschwamm sich bei jedem ihrer Starts den dritten Platz und Justin Dziegel, Jahrgang 2007, legte bei jedem seiner Starts gute Zeiten vor. Laurenz Rath, Jahrgang 2008, kam bei allen Starts in die Top Five. Lea-Marie Drepper, Jahrgang 2008, erschwamm sich über 50m Rücken den zweiten Platz. Leonie Moldenhauer, Jahrgang 2010, legte als Debütantin sehr gute Zeiten vor. Ihre Jahrgangskollegin Marieke Sturmat schwamm schnell durch das Wasser und erreichte gute Zeiten. Nele Koch, Jahrgang 2008, verbesserte ihre Zeiten über 50m Brust und Rücken um mehrere Sekunden und Thomas Reimpell, Jahrgang 2007, erreichte eine neue persönliche Bestzeit über 50m Freistil. Viktoria Larin, Jahrgang 2010, schwamm über 50m Brust auf den zweiten Platz.

 

Der Vorstand der Schwimmabteilung bedankt sich bei allen Helfern, die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben. Ebenso geht ein großes „Dankeschön“ an den Stadtsportverband für die Pokale, Medaillen und Urkunden.

 

Stadtmeister Gruppenfoto 2018 Kopie

 

TuRa Stadtmeisterschaft Meschede 2018 Kopie

 

Am Samstag, 28. April 2018, ist es wieder soweit. Der Stadtsportverband Meschede e.V. sucht neue Stadtmeister im Schwimmen. Der diesjährige Ausrichter ist der TuRa Freienohl. Teilnehmen können alle Mescheder Bürger/-innen, die Schüler/-innen und Lehrende der Mescheder Schulen, die Studierenden und Angehörigen der Fachhochschule Südwestfalen, Standort Meschede, Betriebsangehörige der in Meschede ansässigen Unternehmen sowie die Mitglieder der Mescheder Sportvereine. Viel Spaß wird es bei den Freizeitstaffeln geben. Hier können sich z.B. Lehrer, Eltern, Studierende und Firmenangehörige melden, um zusammen eine Staffel zu bilden. Mehr Infos und Anmeldungen bei Marco Jäger, Tel. 0171 23 65 301 oder jaeger-freienohl@gmx.de.

Anmeldeschluss ist der 18. April 2018 um 20.00 Uhr.

TOP